Es ist 07:30 Uhr, der Klassenraum spiegelt sich vor dem dunklen Himmel in den Fensterscheiben… „Schreibt mir das schlechteste Gedicht der Welt, ihr habt fünf Minuten Zeit!“ – Vier Workshopleiter*innen von WORTLAUTRUHR sind zu Gast in den Literaturkursen des Beruflichen Gymnasiums. Während die Schüler*innen der Klassen DW13A und DW13B unter lautem Lachen die Ergebnisse des „Warm Ups“ vortragen, ist schon das erste Morgenrot am Himmel zu sehen.

Freie Plätze!

Für Donnerstag, den 6. Dezember 2018, haben wir die Studienberaterinnen und Studienberater der Westfälischen Hochschule eingeladen, unsere Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeiten eines Studiums zu informieren. Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Stufen 13 des beruflichen Gymnasiums sowie die Oberstufen der Berufsfachschulen und der Fachoberschule. Bei der etwa 90-minütigen Beratung (zwei Durchgänge, 3./4. und 5./6. Stunde) soll es um die folgenden Inhalte gehen:

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018 stellen wir unser umfangreiches Bildungsangebot aus den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik vor. In der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit, sich an unserem Informationsabend von unseren Kolleginnen und Kollegen persönlich beraten zu lassen. Auch der im nächsten Schuljahr startende Bildungsgang Ingenieurtechnik wird vorgestellt - ein einmaliges Bildungsangebot in der Region.

Zum ersten Mal wird auch unsere Ansprechpartnerin für die Ausbildungsvorbereitung an unserer Schule präsent sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Ab dem Schuljahr 2019/20 bietet das Berufskolleg Ostvest im Rahmen eines landesweiten Schulversuchs den neuen Bildungsgang Ingenieurtechnik an. Mit dieser neuen Fachrichtung werden Schülerinnen und Schüler angesprochen, die sich übergreifende Kenntnisse aus den Bereichen Bautechnik, Elektrotechnik und Maschinenbautechnik aneignen wollen - um anschließend eine gezielte Berufs- bzw. Studienentscheidung treffen zu können.

Hier finden Sie nähere Informationen. Auch an unserem Informationsabend am 13. Dezember 2018 oder der Spätschicht, unserem Abend der offenen Türen am 18. Januar 2019 können Sie sich weiter informieren und Ihre Ansprechpartner persönlich kennen lernen. Wir freuen uns auf Sie!